Cutman Ulf Rabethge

Herzlich willkommen auf meiner Website

Gründung der United Cutmen Crew Germany

Anfang Mai wurde die UCC. Germany durch Cutman Ulf Rabethge, Cutman Gitchi und Cutman Timo gegründet. Unsere erste Station als neu gegründetes Team, führte uns zum Ringsprecher Stefan Müller vom Fight Manager zum Interview.

Legion Fighting Championship

WKA Titelkampf von Deborah Melhorn vom Team Predator mit Trainer Thomas Kipfer

Aktuelle Bilder von der 1. Bareknuckle Fight Night unter den Label Hades Fighting

Aktuelle Veranstaltungen, Schulungen und Neuigkeiten 2021

Aktuelle Veranstaltungen und Schulungen 2020

Bilder von den Veranstaltungen 2020

Im Vollkontakt-Kampfsport wie Boxen, Thaiboxen und MMA sollte im Profi sowie im Amateurbereich in jeder Ecke eines Sportlers ein Trainer, ein Betreuer und ein sogenannter Cutman sein. Dieser hat die Aufgabe, sich ausschließlich um die Gesundheit des Kämpfers zu kümmern.

Als Cutman sollte man sich dem Team anpassen, vor dem Kampf sollte daher alles abgesprochen werden. Zur Aufgabe gehört auch das klassische Bandagieren des Kämpfers.

Die Kunst des Cutman ist es, Schwellungen und Blutungen zu verhindern bzw. so zu behandeln, dass der Kampf nicht durch den Ringrichter oder den Ringarzt abgebrochen wird.

Unser Service

Cutman Ulf Rabethge

Veranstaltungen

Team Betreuung

Kämpfer Betreuung

Cutman Seminare

Warum biete ich Cutman Schulungen an?

Als Veranstalter und Cutman lernt man sehr viele Kämpfer, Teams und Manager kennen. Dabei sieht man häufig, dass nicht alle Teams nach heutigem Standard arbeiten.

Besonders bei Titelkämpfen wird oftmals nicht regelkonform und sicher bandagiert.

Verletzt sich ein Kämpfer, ist das Team häufig verunsichert bzw. kann die Verletzungen nicht schnell und effizient behandeln.

Verletzungen beeinflussen den Kämpfer und können zu einem frühen Abbruch des Kampfes führen.

Bei vielen Boxkämpfen in der Vergangenheit, konnte der Cutman durch sein Handeln den Kämpfer über die Runden bringen und dadurch noch zum Sieg verhelfen.

Nach vielen Gesprächen mit einigen Cutman Kollegen sind sich alle einig, dass so ein Kurs nur der Anfang von einem langen Weg sein kann. Es ist ein ständiger Lernprozess mit Hospitationen und weiteren Seminaren.

Deswegen haben wir uns entschieden drei verschiedene Arten von Seminaren an zu bieten.

Die verschiedenen Seminare werden in verschiedenen Standorten und Clubs abgehalten. Wenn Ihr ein Seminar als Gastgeber ausrichten möchtet freuen wir uns auf Eure Anfrage.

Beim Tagesseminar erläutern wir die Aufgaben eines Cutman und worauf es bei der Betreuung der Kämpfer ankommt. Wir sprechen über Verletzungen und deren Behandlungen. Das bandagieren der Hände wird gezeigt und kann geübt werden.

Beim Zwei-Tagesseminar wird die Position und die Aufgaben des Cutman wesentlich ausführlicher besprochen. Die Referenten gehen auch auf Wunsch- und Spezialthemen ein.
In den zwei Tagen ist viel Zeit für intensiven theoretischen Unterricht. Weiterhin wird das bandagieren der Hände ausführlich trainiert und die Eckenbetreuung realitätsnah trainiert.

Das Hand Wrapping Seminar beinhaltet eine Kurze theoretische Einleitung und dann folgt der ausführliche Praxisteil. Im Praxisteil werden die Bandagen für verschiedene Kampfsportarten und Regelwerke gezeigt und trainiert.

Scroll to Top